Zoom-Vortrag 17.6.2020 Cornelia Rüping: Schreiben – gewusst wie! Texte gut organisiert und bestens gelaunt aufs Papier bringen

Schreiben kann beides sein: Lust und Qual. Das wissen all diejenigen, die schon einmal (oder öfter) ratlos vor dem weißen Blatt Papier bzw. Bildschirm saßen und mit wachsendem Verdruss Satz- und Kapitelanfänge erfanden und verwarfen oder ein Konzept entwickeln wollten. Das muss doch leichter gehen, oder?

Wie es gelingen kann, mit gut durchdachter Vorbereitung und passend zu deiner persönlichen Herangehensweise wirkungsvolle Texte zu verfassen, erfährst du im Zoom-Vortrag mit Autorencoach Cornelia Rüping. Sie erklärt, was zu bedenken ist, bevor es ans Schreiben geht, was gesprochene von geschriebener Sprache unterscheidet, wie sich der Schreibprozess gestalten lässt und warum manchmal der Kühlschrank der beste Ort für den inneren Kritiker ist.

Foto: Manu Theobald

Die Referentin
Cornelia Rüping, freiberufliche Lektorin und Autorencoach, steht seit über 20 Jahren Autorinnen und Autoren zur Seite, die Texte unterschiedlichster Art in die Welt bringen wollen. Sie unterstützt beim Konzepterstellen, Schreiben und als Sparringspartnerin, zum Beispiel wenn es darum geht, den roten Faden und die Schreiblust (wieder) zu finden. Vor allem arbeitet sie gerne mit Menschen zusammen, die für ihre Themen brennen und andere begeistern wollen.

Mehr unter: www.traum-vom-buch.de

Wann & wo?
Mittwoch, 17. Juni 2020, online über Zoom
19:15 Uhr Einfinden im Online-Seminarraum
19:30 Uhr Beginn des Vortrags
Einen Einladungslink mit Zugangsdaten und weiteren Informationen bekommen die TeilnehmerInnen rechtzeitig zugeschickt. Wer sich vorab schon mit Zoom befassen möchte, findet hier Informationen: https://support.zoom.us/hc/de.

Veranstalter
webgrrls.de e.V., www.webgrrls-bayern.de
Eintritt: frei
Anmeldung über xing oder eventbrite

#Texten
#Schreibprozess
#authentischSchreiben
#Schreibcoaching